Dr. med. Sigrid Hülsbergen-Krüger

Fachärztin für Plastische Chirurgie und Chirurgie/Handchirurgie

PRAXISKLINIK FÜR ÄSTHETISCH-PLASTISCHE UND HANDCHIRURGIE IN HAMBURG
Intimchirurgie: Schwerpunkt Schamlippenverkleinerung

FAQs

1.Wie lange dauert die Heilung bei einer Verkleinerung der inneren Schamlippen?

Die Heilung dauert ca. 3 Wochen.

2. Wie lange dauert der Eingriff?

Die Verkleinerung der inneren Schamlippen dauert, ebenso wie die Straffung der äusseren Schamlippen, mit der Lasermethode ca. 30-40 Minuten.

3. Welche Risiken hat die Schamlippenverkleinerung?

Das Hauptrisiko der Verkleinerung der inneren Schamlippen ist, unabhängig von der Methode, die Nachblutung. Diese ist einfach zu behandeln, kann aber durchaus sehr heftig sein. Deshalb ist eine Nachbeobachtung für eine Nacht dringend zu empfehlen. Seit wir diese Vorsichtsmassnahme routinemässig durchführen, ist in unserer Praxis nach Entlassung der Patientinnen keine Blutungskomplikation mehr eingetreten. Schwellungen und kleinere Blutergüsse sind normale Begleiterscheinungen, die ohne spezielle Behandlung von selbst wieder verschwinden. Selten kommt es zu kleinen Knötchenbildungen am Rand, die meistens ohne weitere Therapie innerhalb einiger Wochen wieder zurückgehen.Gelegentlich treten leichte Blaseninfektionen auf, die nach Antibiotikagabe innerhalb weniger Tage abklingen.

4. Welche Vorteile hat die Lasermethode bei der Schamlippenverkleinerung?

Der Eingriff geht sehr viel schneller als mit den anderen Methoden. Es blutet kaum und die Ränder werden deutlich gleichmässiger. Ausserdem können für die Naht sehr dünne, selbst auflösende Fäden verwendet werden, die nicht gezogen werden müssen.

Google+
Top